Aktuelle Termine

17. Jun. 2021
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Jugendtraining am Donnerstag
17. Jun. 2021
18:00 Uhr -
Donnerstagstraining
19. Jun. 2021
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstagstraining GK + KK
23. Jun. 2021
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwochstraining Jugend LG/LP
23. Jun. 2021
18:00 Uhr -
Mittwochstraining
24. Jun. 2021
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Jugendtraining am Donnerstag
24. Jun. 2021
18:00 Uhr -
Donnerstagstraining
26. Jun. 2021
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstagstraining GK + KK
30. Jun. 2021
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwochstraining Jugend LG/LP
30. Jun. 2021
18:00 Uhr -
Mittwochstraining

Infos zur Schützenabteilung

 
Trainingszeiten Schützen: 

Mittwoch: 17 bis 18 Uhr Jugendtraining (Luftpistole und Luftgewehr)

Mittwoch:  18 bis 22 Uhr (KK-Pistole und KK-Gewehr; Luftpistole und Luftgewehr)

Samstag:  14 bis 18 Uhr für Groß- und Kleinkaliber- Gewehr & -Pistole

und nach Vereinbarung

 

Ansprechpartner:

1. Schützenmeister: Rudolf Hanke

2. Schützenmeister: Volker Stark

3. Schützenmeister: Torsten Blumtritt

Herbert Schröppel (Training Neumitglieder)

Frank Günther (Jugendassistent)

 

Weitere Infos finden Sie auf folgenden Seiten:

Schießsport-Nachrichten

  • Bayerische Waffenstatistik 2020 belegt: Legaler Waffenbesitz ist sicher

    BSSB - Sport

    Bayerische Waffenstatistik 2020 belegt: Legaler Waffenbesitz ist sicher Bayerische Sportschützinnen und Sportschützen fordern: Illegalen Waffenbesitz schärfer bekämpfen! Keine weiteren Verschärfungen des strengen deutschen Waffenrechts!Der private Besitz von Sportwaffen steht in einer langen Tradition verantwortungsvollen Bürgersinns wie ihn unsere Schützenvereine seit jeher verkörpern. Die Frage, wie dieser Besitz zu regeln ist, steht aber immer wieder im Fokus der öffentlichen Diskussion. Eine Anfrage aus dem Bayerischen Landtag fragt nach statistischen Daten und die behördlichen Antworten belegen: Der legale Waffenbesitz in Bayern ist nach wie vor sicher. „Die amtlichen Zahlen sprechen eine klare Sprache: Wir Sportschützinnen und Sportschützen stehen für einen bewussten, gut geschulten und auf Sicherheit bedachten Umgang mit unserem[…]

  • Bogen-Europameisterschaft in Antalya: BSSB-Schützen holen drei Medaillen

    BSSB - Sport

    Bogen-Europameisterschaft in Antalya: BSSB-Schützen holen drei Medaillen Moritz Wieser gelang bei den Europameisterschaften in Antalya eine kleine Sensation: Er gewann in seinem ersten Erwachsenenjahr die Bronzemedaille bei den Recurve-Männern. Im innerdeutschen Duell setzte er sich souverän mit 6 : 0 (29 : 28, 29 : 27, 28 : 27) gegen Florian Unruh durch, der kurz zuvor einen wichtigen Olympia-Startplatz für die deutschen Bogen-Männer gewonnen hatte. Damit feierte der junge Oberbayer nach diesem bärenstarken Auftritt bei den Kontinentalmeisterschaften  seinen bisher größten Erfolg! Und auch die Recurve-Frauen brachten eine Medaille mit nach Hause. Das Team mit der mittelfränkischen Juniorin Charline Schwarz, Michelle Kroppen und Lisa Unruh musste nur der[…]

  • Monika Karsch ist Vize-Europameisterin mit der Sportpistole

    BSSB - Sport

    Monika Karsch ist Vize-Europameisterin mit der Sportpistole Auf der Zielgeraden der Schießsport-Europameisterschaften in Osijek schnappte sich Monika Karsch den Titel der Vize-Europameisterin mit der Sportpistole – eine mehr als gelungene Generalprobe für die Olympischen Spiele in Tokio, für die Monika Karsch bereits nominiert ist. Mit Rang 7 in der Qualifikation (583 Ringe) war der Olympia-Zweiten der Einzug ins Finale gelungen. Dort kam sie etwas schwer in den Wettkampf: Bei den ersten zehn Schuss setzte Monika Karsch nur fünf Treffer. Doch in der Folge steigerte sich Deutschlands Sportschützin des Jahres 2019 deutlich: Unter drei Treffern blieb sie pro Fünferserie nicht mehr. Nach ihrer vierten Fünferserie schob sich Moni[…]

  • Carina Wimmer ist Europameisterin mit der Luftpistole

    BSSB - Sport

    Carina Wimmer ist Europameisterin mit der Luftpistole Carina Wimmer gelang die Sensation des ersten Tages der Schießsport-EM in Osijek: Sie wurde Europameisterin mit der Luftpistole und holte zudem einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Tokio.  Carina Wimmer, die erstmals überhaupt in einem internationalen Finale im Erwachsenenbereich stand bestach durch ihre Nervenstärke. Mit 575 Ringen hatte sich die junge Oberbayerin für die Runde der besten Acht qualifiziert. Dort schoss sie sich Schritt für Schritt an die Führungsposition des Rankings heran und ließ sich von kleinen Rückschlägen wie einer 8,0 im 16. Schuss auch nicht aus dem Konzept bringen. Mit dem Ausscheiden der Armenierin war Carinas erstes Etappenziel[…]

  • Bündnis für Toleranz, Demokratie und Menschenrechte – mach mit!

    BSSB - Aktuell

    Crowdfunding-Kampagne DEMOKRATIE*RAD Der Bayerische Sportschützenbund ist bereits seit 2012 Mitglied im "Bayerischen Bündnis für Toleranz, Demokratie und Menschenrechte". Nach bereits zahlreichen gelungenen Aktionen des Bündnisses, an denen sich auch der BSSB beteiligte, steht ein neues Projekt vor der Tür. Im Rahmen der  „Langen Nacht der Demokratie“ (www.lndd.de), die für den 2. Oktober 2021 geplant ist, soll es  spannende Veranstaltungen und Aktionen in ganz Bayern geben. In München soll sich das Riesenrad im Werksviertel Mitte drehen, mit Gondeln, gefüllt mit kreativen Workshops, Aktionen, Zeitzeugengesprächen und vielem mehr. Um dies möglich zu machen und den demokratischen Diskurs zu stärken, startet die Crowdfunding-Kampagne[…]

  • Verschwörungsdenken und Antisemitismus im Kontext von Corona (Informationsbroschüre)

    BSSB - Aktuell

    RIAS Bayern (Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus) hat die Proteste im Rahmen der Corona-Einschränkungen kritisch begleitet und hierzu Monitoring-Berichte verfasst die u.a. antisemitische Einstellungen und Haltungen von Protestteilnehmerinnen und -teilnehmern, v.a. in Bezug zu Verschwörungsmythen, beinhalten. RIAS Bayern hat hierzu eine Informationsbroschüre (PDF) erstellt.

  • "Adventsfenster-Aktion" in Frechenried

    BSSB - Aktuell

    Die Frechenriede Schützen hatten eine nette Idee für die Vorweihnachtszeit. Sie starten in ihrem Dorf eine Adventsfensteraktion. Es geht ihnen dabei darum, das Schützenwesen nicht nur als Schießsport zu bewerben, sondern das Gemeinnützige und den Zusammenhalt zu stärken bzw. weiter bekannt zu machen. Ganz nach dem Motto " Im Schützenheim gehen die Lichter aus und auf den Straßen unseres Dorfes an ". Die Frechenrieder Schützen stellen gerne ihr Anschreiben für die Aktion zur Verfügung, in dem die gesamte Aktion gut erklärt wird. Lesen lohnt sich ;-) Des weiteren würden sich die Frechenrieder Schützen freuen, wenn ihr das Anschreiben vielleicht auch[…]

  • Der Bayerische Sportschützenbund trauert um sein Landesehrenmitglied Bruno Konrad

    BSSB - Verband

    Der Bayerische Sportschützenbund trauert um sein Landesehrenmitglied Bruno Konrad Der Bayerische Sportschützenbund trauert um sein Landesehrenmitglied Bruno Konrad, der am 27. August nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Die Urnenbeisetzung findet am 18. September 2020 um 14 Uhr in Dietmannsried statt. Die anschließende Trauerfeierlichkeit findet jedoch Corona geschuldet nur im engsten Familienkreis statt. In der Persönlichkeit von Bruno Konrad steht das Musterbild eines Schützen-Jugendleiters vor uns. Sowohl als Bezugsperson und Erzieher wie auch als sportfachlicher Lehrer und Organisator hat er sich in seiner 17-jährigen Tätigkeit als Bezirksjugendleiter von Schwaben ein geradezu einzigartiges Ansehen erworben, welches über die bayerischen und deutschen Grenzen hinausreicht. So stand[…]

  • ABSAGE: 300-Meter Training am 4. Mai

    BSSB - Aktuell

    Da im Moment die Entwicklung der Pandemie und ihre Auswirkungen auf den Schießsport noch unwägbar sind, wurde das 300-Meter-Training am 4. Mai 2020 auf der Olympia-Schießanlage abgesagt. Wir bitten um Ihr Verständnis!

  • Aktualisierte Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

    BSSB - Verband

    Aktualisierte Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus      Stand 14. Juni 2021 Aktuell gilt in Bayern die Dreizehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BayIfSMV).  Sportschießen ist indoor wie outdoor in allen Gebieten mit einer Inzidenz unter 100 grundsätzlich ohne feste Gruppenobergrenzen möglich, in Gebieten mit einer Inzidenz zwischen 50 und 100 allerdings nur für Teilnehmer, die einen aktuellen negativen Test vorweisen können, d.h. bis zu einer Sieben-Tage-Inzidenz von 50 ohne Testnachweis.  Unter freiem Himmel sind dabei 500 Zuschauer (bei fester Bestuhlung) möglich. Auf Sportanlagen wird die Zahl der Teilnehmer im Rahmenkonzept nach der Größe der Sportanlage sachgerecht begrenzt. Weitergehende oder ergänzende Anordnungen der örtlich zuständigen Behörden zu den Bestimmungen dieser[…]

  • Eilinformationen des BSSB für den Umgang mit dem Coronavirus

    BSSB - Verband

    Eilinformationen des BSSB für den Umgang mit dem Coronavirus Wie die Medien bereits berichten, ist das Coronavirus auch in Teilen Bayerns angekommen. Sportvereine sollten sich bei Fragen zur Coronavirus-Problematik an die örtlichen Gesundheitsämter wenden. Das zuständige Gesundheitsamt (bundesweit) kann über den folgenden Link des Robert Koch Instituts gefunden werden: https://tools.rki.de/PLZTool/Bitte wenden Sie sich insbesondere auch an Ihr örtliches Gesundheitsamt, wenn Zweifel hinsichtlich geplanter Veranstaltungen bestehen. Weitere Informationen zum Coronavirus bietet auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in einer Videoreihe (Link).

  • Neues Waffengesetz tritt heute in Kraft

    BSSB - Verband

    Neues Waffengesetz tritt heute in Kraft Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt ist das "Dritte Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften" (Drittes Waffenänderungsgesetz – WaffRÄndG) vom 17. Februar 2020 in Kraft getreten.Die aktuelle Fassung finden Sie hier (Link).