Aktuelle Termine

14. Apr. 2021
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwochstraining Jugend LG/LP
14. Apr. 2021
18:00 Uhr -
Mittwochstraining
15. Apr. 2021
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Jugendtraining am Donnerstag
15. Apr. 2021
18:00 Uhr -
Donnerstagstraining
17. Apr. 2021
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstagstraining GK + KK
21. Apr. 2021
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwochstraining Jugend LG/LP
21. Apr. 2021
18:00 Uhr -
Mittwochstraining
22. Apr. 2021
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Jugendtraining am Donnerstag
22. Apr. 2021
18:00 Uhr -
Donnerstagstraining
24. Apr. 2021
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstagstraining GK + KK

Infos zur Schützenabteilung

 
Trainingszeiten Schützen: 

Mittwoch: 17 bis 18 Uhr Jugendtraining (Luftpistole und Luftgewehr)

Mittwoch:  18 bis 22 Uhr (KK-Pistole und KK-Gewehr; Luftpistole und Luftgewehr)

Samstag:  14 bis 18 Uhr für Groß- und Kleinkaliber- Gewehr & -Pistole

und nach Vereinbarung

 

Ansprechpartner:

1. Schützenmeister: Rudolf Hanke

2. Schützenmeister: Volker Stark

3. Schützenmeister: Torsten Blumtritt

Herbert Schröppel (Training Neumitglieder)

Frank Günther (Jugendassistent)

 

Weitere Infos finden Sie auf folgenden Seiten:

Schießsport-Nachrichten

  • Liga-Cup Luftgewehr und Luftpistole – AUSSCHREIBUNG ist online

    BSSB - Sport

    Liga-Cup Luftgewehr und Luftpistole – AUSSCHREIBUNG ist online Nach dem coronabedingten Abbruch der laufenden Bayernligasaison, soll ein Liga-Cup für Luftgewehr und Luftpistole für schießsportliche Motivation sorgen. Bei diesem Mannschaftswettbewerb sind ausschließlich die Bayernliga-Mannschaften startberechtigt, wodurch ein sportlicher Vergleich auf höchstem bayerischem Niveau möglich gemacht wird. Das Ergebnis des Liga-Cups wird aber keine Auswirkung für den Aufstieg in die Bundesliga oder den Abstieg in die Bezirksligen haben. Ausgeschrieben sind regionale Qualifikationen mit einem Finalwettbewerb am 17. und 18. Juli 2021 auf der Olympia-Schießanlage. Alle Bayernliga-Mannschaften, die Spaß am sportlichen Vergleich haben, sind hierzu herzlich eingeladen. Meldeschluss ist der 15. April 2021 beim jeweiligen Ligaleiter. Download "Ausschreibung Liga-Cup 2021"

  • Fortbestehen des waffenrechtlichen Bedürfnisses nach § 14 Abs. 4 WaffG – bayerische Regelung zur Übergangsfris

    BSSB - Sport

    Fortbestehen des waffenrechtlichen Bedürfnisses nach § 14 Abs. 4 WaffG – bayerische Regelung zur Übergangsfris Stand 1. März 2021Fortbestehen des waffenrechtlichen Bedürfnisses nach § 14 Abs. 4 WaffG – bayerische Regelung zur Übergangsfrist Was gilt seit dem 1.9.2020? Seit dem 01.09.2020 ist der Besitz von Schusswaffen und der dafür bestimmten Munition (Fortbestehen des Bedürfnisses) an folgende Bedingungen geknüpft: Prüfung nach 5 Jahren und nach 10 Jahren, in den 24 Monaten vor der Prüfung muss mit (einer der) eigenen erlaubnispflichtigen Waffen 1x im Quartal oder 6x jährlich geschossen werden. Das Pensum gilt je Waffenart im Besitz (Kurzwaffe, Langwaffe). Ausgangspunkt für die Prüfungen ist der Zeitpunkt der ersten Erlaubnis (es gilt somit nicht je Waffe!). Nach 10[…]

  • Transparenzregister – Gebührenbefreiung möglich

    BSSB - Sport

    Transparenzregister – Gebührenbefreiung möglich Aktualisierter Hinweis – Stand 1. März 2021 Unseren Schützenvereinen entstehen durch die gesetzlich vorgeschriebene Eintragung (§ 18 ff Geldwäschegesetz) im sogenannten Transparenzregister Kosten. Für eingetragene Vereine („e.V.“) erfolgt die Eintragung automatisch. Der registerführende Bundesanzeiger Verlag stellt allerdings den Vereinen die hierfür nach der Transparenzregistergebührenverordnung anfallenden Gebühren (aktuell pro Jahr 4,80 Euro) in Rechnung. Diese Rechnungsstellung ist vermeidbar: Der Schützenverein kann als gemeinnütziger Verein eine Gebührenbefreiung beantragen. Hierbei ist unserem Kenntnisstand nach die Gemeinnützigkeit des antragstellenden Vereins nachzuweisen. Die Befreiung kann dabei nicht rückwirkend beantragt werden. Sie gilt ab dem Jahr der Antragstellung für die Dauer der Anerkennung der Gemeinnützigkeit, die[…]

  • Verschwörungsdenken und Antisemitismus im Kontext von Corona (Informationsbroschüre)

    BSSB - Aktuell

    RIAS Bayern (Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus) hat die Proteste im Rahmen der Corona-Einschränkungen kritisch begleitet und hierzu Monitoring-Berichte verfasst die u.a. antisemitische Einstellungen und Haltungen von Protestteilnehmerinnen und -teilnehmern, v.a. in Bezug zu Verschwörungsmythen, beinhalten. RIAS Bayern hat hierzu eine Informationsbroschüre (PDF) erstellt.

  • "Adventsfenster-Aktion" in Frechenried

    BSSB - Aktuell

    Die Frechenriede Schützen hatten eine nette Idee für die Vorweihnachtszeit. Sie starten in ihrem Dorf eine Adventsfensteraktion. Es geht ihnen dabei darum, das Schützenwesen nicht nur als Schießsport zu bewerben, sondern das Gemeinnützige und den Zusammenhalt zu stärken bzw. weiter bekannt zu machen. Ganz nach dem Motto " Im Schützenheim gehen die Lichter aus und auf den Straßen unseres Dorfes an ". Die Frechenrieder Schützen stellen gerne ihr Anschreiben für die Aktion zur Verfügung, in dem die gesamte Aktion gut erklärt wird. Lesen lohnt sich ;-) Des weiteren würden sich die Frechenrieder Schützen freuen, wenn ihr das Anschreiben vielleicht auch[…]

  • Der Bayerische Sportschützenbund trauert um sein Landesehrenmitglied Bruno Konrad

    BSSB - Verband

    Der Bayerische Sportschützenbund trauert um sein Landesehrenmitglied Bruno Konrad Der Bayerische Sportschützenbund trauert um sein Landesehrenmitglied Bruno Konrad, der am 27. August nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Die Urnenbeisetzung findet am 18. September 2020 um 14 Uhr in Dietmannsried statt. Die anschließende Trauerfeierlichkeit findet jedoch Corona geschuldet nur im engsten Familienkreis statt. In der Persönlichkeit von Bruno Konrad steht das Musterbild eines Schützen-Jugendleiters vor uns. Sowohl als Bezugsperson und Erzieher wie auch als sportfachlicher Lehrer und Organisator hat er sich in seiner 17-jährigen Tätigkeit als Bezirksjugendleiter von Schwaben ein geradezu einzigartiges Ansehen erworben, welches über die bayerischen und deutschen Grenzen hinausreicht. So stand[…]

  • ABSAGE: 300-Meter Training am 4. Mai

    BSSB - Aktuell

    Da im Moment die Entwicklung der Pandemie und ihre Auswirkungen auf den Schießsport noch unwägbar sind, wurde das 300-Meter-Training am 4. Mai 2020 auf der Olympia-Schießanlage abgesagt. Wir bitten um Ihr Verständnis!

  • Trocken- und Haltetraining für Gewehr-, Pistolen- und Bogenschützen

    BSSB - Aktuell

    Trocken- und Haltetraining für Gewehr-, Pistolen- und BogenschützenSchießkleidung anziehen, Sportgeräte auspacken, los geht's! Nicht nur in der Nicht-Corona-Zeit ist das Trocken- und Haltetraining eine wertvolle Ergänzung des Trainingsalltags, um die Konzentration, wichtige schießtechnische Elemente, Muskelgefühl, -spannung und Balance zu schulen. Nachdem jetzt alle Sportstätten geschlossen sind, kann das Trocken- und Haltetraining helfen, den Leistungsstand zu erhalten. Positiver Nebeneffekt: Schießsport gegen Langeweile!Viel Spaß und bleibt gesund!Trockentraining für Gewehrschützen (Link)Haltetraining für Pistolenschützen (Link)Trockentraining und alternative Traininsmöglichkeiten für Bogenschützen (Link)

  • Aktualisierte Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

    BSSB - Verband

    Aktualisierte Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus      Stand 7. April 2021 Der bayerische Ministerrat hat beschlossen, die aktuell in Bayern geltenden, infektionsschutzrelevanten Beschränkungen zu verlängern und die ursprünglich für den Zeitraum ab 22. März 2021 benannten, weiteren Öffnungsschritte weiter bis zum 26. April 2021 auszusetzen.   Aktuell gilt in Bayern die Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV). Sportschießen ist hiernach – je nach Sieben-Tage-Inzidenzwert – mit Einschränkungen möglich. Die Infektionsschutzmaßnahmen nach der 12. BayIfSMV: Ab 100er-Inzidenz In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten wird: kontaktfreies Sportschießen unter freiem Himmel mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich einer weiteren Person. Ab 50er-Inzidenz In Landkreisen und kreisfreien[…]

  • Eilinformationen des BSSB für den Umgang mit dem Coronavirus

    BSSB - Verband

    Eilinformationen des BSSB für den Umgang mit dem Coronavirus Wie die Medien bereits berichten, ist das Coronavirus auch in Teilen Bayerns angekommen. Sportvereine sollten sich bei Fragen zur Coronavirus-Problematik an die örtlichen Gesundheitsämter wenden. Das zuständige Gesundheitsamt (bundesweit) kann über den folgenden Link des Robert Koch Instituts gefunden werden: https://tools.rki.de/PLZTool/Bitte wenden Sie sich insbesondere auch an Ihr örtliches Gesundheitsamt, wenn Zweifel hinsichtlich geplanter Veranstaltungen bestehen. Weitere Informationen zum Coronavirus bietet auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in einer Videoreihe (Link).

  • Neues Waffengesetz tritt heute in Kraft

    BSSB - Verband

    Neues Waffengesetz tritt heute in Kraft Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt ist das "Dritte Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften" (Drittes Waffenänderungsgesetz – WaffRÄndG) vom 17. Februar 2020 in Kraft getreten.Die aktuelle Fassung finden Sie hier (Link).

  • Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

    BSSB - Sport

    Erreichbarkeit der Geschäftsstelle Wegen Wartungsarbeiten ist die Geschäftsstelle des BSSB am 8. April 2021 telefonisch nicht erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!